B.A.S.E. Gottesdienste

Wegen der aktuellen Situation können wir noch keine großen B.A.S.E.-Gottesdienste veranstalten. Dafür gibt es den MINI-B.A.S.E.

B.A.S.E. (steht für: Begeistern, Aufatmen, Stärken, Erfrischen) ist ein überkonfessioneller Jugendgottesdienst, der 2007 in Köln ins Leben gerufen wurde. Angelehnt an die Idee und das Konzept dieses Jugendgottesdienstes wollen wir mit Hilfe von vielen Ehrenamtlichen und in 12 Teams ebenfalls eine Veranstaltung auf die Beine stellen, mit der wir als Einheit der Christen in unserer Stadt unübersehbar sind.

Mit dem klaren Ziel, keinen „gewöhnlichen“ Gottesdienst zu feiern, wollen wir Jugendlichen (und natürlich allen anderen Altersgruppen) den Raum geben, Gott zu begegnen. Neben kreativen Parts und einem großen Anteil musikalischer Anbetung beinhaltet B.A.S.E. immer eine klare Botschaft mit der anschließenden Einladung, Jesus kennen zu lernen. Während der Gottesdienste kann jeder für sich beten lassen.

Wir sind überzeugt, dass eine persönliche Begegnung mit Gott die Kraft hat, jedes Leben zu verändern und den entscheidenen Unterschied zu machen. Deswegen starten wir 2020 in Kassel und Umgebung eigene B.A.S.E. Gottesdienste, um einen Raum für diese Begegnung für Jugendliche und junge Erwachsene zu schaffen.

Wir glauben, dass Gott dabei ist, ein ganzes Land zu verändern und sehen eine junge Generation, die sich immer mehr nach ihm sehnt. Durch Vernetzung, Zusammenarbeit und gegenseitige Wertschätzung gewinnt die Arbeit unter Deutschlands Jugendlichen momentan eine ganz neue Dynamik und wir dürfen gespannt darauf sein, was Gott in unserem Land tun wird!